Abgabepflicht Künstlersozialkasse (KSK)

Wieso müssen Auftraggeber einer Werbeagentur an die KSK Abgaben zahlen?

Die Künstlersozialkasse (KSK), oder besser Künstlersozialversicherung (KSV) ist ein Teil der gesetzlichen Sozialversicherung in Deutschland, in der freischaffende Künstler, Fotografen und Publizisten sozial-versichert sein können. Im Gegensatz zur freiwilligen privaten oder gesetzlichen Versicherung zahlt der Selbstständige nur den Arbeitnehmeranteil. Weil Künstler ja in der Regel arme Schweine sind, müssen sie ja auch unterstützt werden und so zahlt die KSK nun die Hälfte dazu. Free Money for Free People. Die KSK finanziert sich u.a. also aus den Abgaben, die auf Honorare und Rechnungen seitens der Auftraggeber gezahlt werden müssen. Den freischaffenden Künstlern wird durch ein großer Kostenblock erspart und gleichzeitig eine Vorsorge für die Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung getroffen. Seit 1981 (inkrafttreten des Künstlersozialversicherungsgesetz) besteht eine Abgabepflicht für Auftraggeber und diese zahlen aktuell 5,2% auf die Summe am Ende der Rechnung. Dabei ist es sogar egal ob der "Künstler" Mitglied in der KSK ist und sich unterstützen lässt oder nicht.

Erstellt von Norman am 17-03-2017 | 1 Kommentare

Tags: , , ,

Beitrag lesen

Personal-gesucht

Gutes Personal ist leicht zu finden


Mediengestalter/in + Projektmanagementerfahrung

Läuft bei uns…
Trifft wenigstens eine dieser Fragen auf Dich zu: Keinen Bock mehr auf Deinen Job? Lust auf Veränderung? Dein Boss ist kacke? Deinen Kollegen sind langweilig? Dein Arbeitstag ist zu lang? Du hast vor 15 Jahren Kinder bekommen und willst wieder einsteigen? 
Ja man! Dann suchen wir genau Dich!

Verfasst von Norman am 20 January 2016 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Beitrag lesen

filmproduktion bremen

Neue Hoffnung für Tomas: Brandfisher produziert Animationsfilm!

Der Volksmund sagt: Des erste Mal vergisst man nicht. Wir hoffen, das gilt auch für unseren ersten Animationsfilm. Für den Kunden Air Solution Health haben wir einen Produkt-Animationsfilm zum Thema Allergiebekämpfung konzipiert und umgesetzt. In der Hauptrolle: Tomas. Mit Hilfe ausgeschnittener Zeichnungen, einer Kamera, ein bisschen Papier und kreativen Ideen erklärt unser Werbeclip das Wirkprinzip der Anti-Allergen-Verneblungsgeräte von Air Solution Health. Zur Story: Die verraten wir natürlich an dieser Stelle nicht. Einfach selber schauen.. H I E R. Textlich hat uns die PR-Agentur denkBar unterstützt. Die Zeichnungen stammen von unserer Mitarbeiterin Paula,der Sprecher war Norman und bearbeitet wurde es von Kevin.

Verfasst von Norman am 16 February 2012 | 0 Kommentare

Tags: , , , ,

Beitrag lesen

Foodfotografie Temaki California Avocado

Sushi ist nicht gleich Sushi

Vorige Woche gab es ein “leckeres” Fotoshooting im Hause Haiky in der Waterfront in Bremen. Robert Kanngießer aus Hamburg hat als Food-Stylist ganze Arbeit geleistet und unser Star-Fotograf Frank Neßlage profitierte davon und lieferte hervorragende Bilder. Und ich habe endlich die richtigen Namen für Sushi-Gerichte erfahren können. Denn es heisst nicht immer nur Sushi… ; ) Die Leckereien haben genau so wie bei uns Kassler und Krautsalat ihre “richtige” Namen. Die frisch zubereiteten und schmackhaften Gerichte aus Japan, gibt es für unter 12,00 € inklusive Miso Suppe und einem Getränk gratis…

Verfasst von Vladimir am 1 December 2011 | 0 Kommentare

Tags: ,

Beitrag lesen

rainbow warrior taufe

Rainbow Warrior 3 Taufe

Es gehört irgendwie auch in diesen Blog, denn zu so einer Art auf sich aufmerksam zu machen, gehört viel Mut und Werbetalent ; )

Verfasst von Vladimir am 14 October 2011 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Beitrag lesen

video optimieren

Videos optimieren

Und… wo wir schon dabei sind, habe ich ein paar Tipps zu Videooptimierung für Suchmaschinensuche. Es ist in der letzten Zeit, ein immer mehr an Bedeutung gewinnendes Werkzeug für SEO und Onlinemarketing geworden, und auch Otto der User kann es für sein Zweck effizient einsetzen und davon profitieren.

Verfasst von Vladimir am 20 September 2011 | 0 Kommentare

Beitrag lesen

bilder optimieren

Bilder optimieren

Hallo, liebe Leser,

Verfasst von Vladimir am 20 September 2011 | 0 Kommentare

Tags:

Beitrag lesen

hyperx ssd

HyperX SSD von Kingston

Als ich mal meinem MacBook 4.1 vor einiger Zeit eine SSD spendiert habe, startete Adobe InDesign CS3 innerhalb von 3 Sekunden und Firefox war einfach nur sofort da! Was war ich glücklich über die ersparte Zeit die ich für die wichtige Dinge des Lebens bekommen habe. Nun gibt es eine bezahlbare Möglichkeit sich eine fünf bis sechs mal schnellere SSD Festplatte von Kingston zuzulegen. Das neue 2,5 Zoll große Wunder ist mit einer SATA Revision 3.0 Schnittstelle ausgerüstet und erlaubt eine Datenübertragung von sechs Gigabit pro Sekunde. Der Speicher ist ein 25-nm-Compute-MLC-NAND-Flashspeicher von Intel® (mit 5 000 P/E-Zyklen). Der gute Sandforce SF-2281 Controller der zweiten Generation “schiebt” die Daten mit 510 Megabyte auf Ihre Festplatte und mit 555 Megabyte werden die Daten abgelesen. Wow, was für eine Hammer Geschwindigkeit!

Verfasst von Vladimir am 5 August 2011 | 0 Kommentare

Tags: ,

Beitrag lesen

Server Agentur Datensicherung NAS

Western Digital NAS Laufwerke können sich nicht mit OS X Lion verbinden

Apple Mac Benutzer, die ihr System auf OS X Lion upgegraded haben und eine Netzwerkfestplatte von Western Digital besitzen, werden diese Tage nicht glücklich sein. Eine Software Panne verhindert nämlich den Zugriff auf den NAS Drive.

Verfasst von Norman am 22 July 2011 | 6 Kommentare

Tags: , ,

Beitrag lesen

green Responsibility

Nachhaltige Kommunikation und spannende Diskussion

Für mehr als 50 Prozent der Verbraucher ist Nachhaltigkeit bereits wichtig und wirkt sich auf Kaufentscheidungen aus. Tendenz steigend. Die Resonanz auf unseren ersten Green Responsibility Talk bestätigt diese Aussage. Zum Thema „Nachhaltige Kommunikation stärkt Marken“ fanden sich am vergangenen Freitag knapp 30 Zuhörer im Gewölbekeller des Wilhelm Wagenfeld Hauses in Bremen ein, um den beiden Referenten Thorsten Preis und Christian Conrad zuzuhören. Im Anschluss an die Vorträge entwickelte sich eine sehr lebhafte Diskussion. Dabei wurde deutlich, dass noch sehr viel Aufklärungsbedarf besteht.

Verfasst von Norman am 3 May 2011 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Beitrag lesen