Norman spicht in Berlin über Onlinemarketing & Co.

stipendiatentag 2014

Eintrag von Norman am 24 January 2014 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Am Montag klingelte in der Agentur das Telefon und es meldete sich der Verein Startsocial. Nun unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel wurde der Verein im Jahre 2001 gegründet. Die erste Idee dazu entstand bei einem Essen mit dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder.  Viele Menschen engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich und stoßen dabei auf praktische Probleme, welche sie an der Umsetzung hindern. Mit der richtigen Unterstützung könnten sie viel mehr erreichen. Der startsocial e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht auch kleine soziale Projekte an den Erfahrungen von Wirtschaftsunternehmen profitieren zu lassen. Coaches aus Unternehmen und sozialen Institutionen unterstützen die sozialen Projekte durch professionelle Beratung und Hilfestellung bei deren Umsetzung.


Als Coach kam ich 2007 zu Startsocial und habe seitdem diverse Projekte unterstützt. Als ich am Montag diesen Aruf bekam war ich etwas überrascht. Startsocial bat mich als Referent auf dem Stipendiatentag aufzutreten. Kurz Frage, kurze Entscheidung - ich habe es gemacht und bin spontan an Freitag nach Berlin gefahren. In der Innenstadt befindet sich die Kalkscheune - ein toller Veranstaltungsort für diesen Tag. Viele Projekte haben sich vorgestellt und auf Schautafeln ihre Idee und die Umsetzung gezeigt. Sie nutzten den Tag, um ihre Projektarbeit zu präsentieren, sich kennenzulernen, sich untereinander zu vernetzen und in Workshops und Gesprächen Wissen zu erweitern und auszutauschen. Insgesamt gab es 12 Referenten die in zwei Blocks verteilt über ihre Expertise sprachen. Mein Thema war das "Onlinemarketing" und welche Tools man nutzen kann um sich im Internet besser zu vernetzen und zu präsentieren. Eine angenehme Runde von circa 30 Teilnehmern aus den Bereichen der sozialen Projekte, Wirtschaftunternehmen und Coaches lauschte mir 1,5 Stunden, stellte vielen Fragen und half sich gegenseitig mit eigenen Erfahrungen. Nach dem Vortrag wurde zusammen Mittag gegessen und genetzwerkelt. Ich hatte großen Spaß, habe ein paar sehr interessante Menschen getroffen und die Idee zu einer gemeinsamen Podiumsdiskussion mit den anderen Referenten ist auch entstanden. Ich freue mich schon auf den Stipendiatentag 2015 und danke Startsocial und den Besuchern für einen ereignisreichen und spannenden Tag in Berlin.